Am 13.Juni 2017 fand im Kapuzinergarten der Abschluss des Leserucksacks statt. Es gab ein ideenreiches Programm mit vielen Stationen rund ums Lesen, Schreiben, Illustrieren und Vorlesen. Zum Schluss starkten wir uns noch alle mit einem Würstchen im Brot, das uns die Fa. Senfter und Überbacher spendierten. 

Danke allen Beteiligten für das gelungene Fest!

 „Zu fällen einen schönen Baum, braucht's eine halbe Stunde kaum. Zu wachsen, bis man ihn bewundert, braucht er, bedenk' es, ein Jahrhundert.“ Eugen Roth

 

Am 25.Mai fand der Schulwettbewerb „Die ganze Klasse läuft“ statt. Die 4. Klassen fuhren mit dem Bus nach Reischach in die Sportzone.  Die Disziplinen waren Weitsprung, 50m Sprint, Ballwurf. Zum Schluss gab es auch noch einen spannenden Pendelstaffetenlauf, den wir Latzfonser ganz knapp gewannen. Natürlich hatten wir auch Zeit zum Spielen. Anschließend fand die Preisverteilung statt. Wir gaben alle unser Bestes, deswegen waren wir auch ziemlich müde. Das war es ein sehr cooler Tag.

Per promuovere l’apprendimento dell’italiano L2, gli alunni di 5. Classe hanno partecipato al progetto “Scopriamo l’Italia”. I bambini prima hanno studiato l’aspetto fisico della penisola: mari, monti, fiumi, laghi; quindi hanno imparato i nomi delle regioni, delle città capoluogo, e degli Stati confinanti. Infine hanno imparato a riconoscere i monumenti più importanti d’Italia ed alcuni piatti tipici.

Il progetto è quindi terminato il 18 maggio con la visita alla “Minitalia” di Capriate (BG), dove gli alunni hanno potuto ammirare la riproduzione in scala dei più famosi monumenti delle principali città italiane. Come sempre il progetto ha riscosso notevole successo.

 

 

Per promuovere l’apprendimento dell’italiano L2, gli alunni di 4.A e di 4.B hanno partecipato al progetto didattico “Conosci gli animali della savana?”.

Durante il progetto i bambini hanno studiato i vari animali che vivono nella savana ed hanno imparato come sono fatti, che cosa mangiano, che cosa fanno…

Hanno quindi realizzato dei cartelloni colorati, con foto e didascalie sui loro animali preferiti.

Infine hanno visitato il Parco Natura Viva - Zoo Safari di Affi, dove hanno potuto ammirare dal vivo molti degli animali studiati in classe.

 

Il progetto ha ottenuto notevole successo tra i nostri alunni.

Am Montag, den 8.Mai 2017 erklärte uns Reinhard  mit viel Begeisterung und Geduld die Aufgaben der  Feuerwehr. Er zeigte uns den Fuhrpark und verschiedenste Geräte, die bei einem Einsatz gebraucht werden.

Am Freitag, den 5. Mai veranstaltete die Schule gemeinsam mit dem Sportverein einen Sporttag in der neuen Sportzone. Begeistert nahmen die Kinder daran teil und konnten an verschiedenen Stationen ihre sportlichen Fähigkeiten zeigen. Insgesamt war es ein gelungener Tag, bei dem außer den Lehrpersonen auch noch Mitglieder des Sportvereins mitwirkten.

Am Dienstag, den 28. März, bzw. Freitag, den  21. April besuchten uns die Kindergartenkinder, die im Herbst in die erste Klasse kommen, damit ihnen die SchülerInnen der 4. Klassen vorlesen. Erfahrungsgemäß wissen viele Kinder noch Jahre später, wer ihnen vor Schulbeginn vorgelesen hat!  

 

                                 Bauernhof

                                Tiere besucht

                             im Stall und Weide

                   Viele neue Eindrücke gesammelt

                                   Abenteuer

 

 

Am 10. März 2017 starteten wir nach Brixen/Vahrn zur Besichtigung des Milchofes „Brimi“. Gespannt hörten wir die  Geschichte des Betriebes, sahen einen Film über die Herstellung der Milchprodukte und besichtigten im Anschluss den Produktionsbereich. Fasziniert von den verschiedenen Maschinen und deren Arbeitsvorgängen trugen wir uns danach ins Gästebuch ein. Zum Abschluss durften wir noch ein Trinkjoghurt genießen. Mit vielen tollen Eindrücken fuhren wir wieder nach Hause.

Die Arbeit mit Speckstein war toll.

Alle Kinder hatten viel Spaß daran.

Nun möchten wir uns bei Markus bedanken.

Kreativ waren unsere Werke.

Es war ein schönes Projekt.

Im dritten Block fand wieder das Wahlfach FIT IM KOCHEN mit dem Slogan "Lieblingsgerichte der Kinder“ statt. Die Teilnahme war zahlreich und die Schülerinnen und Schüler bereiteten mit viel Freude und Eifer Pizza, Bananensplit, Schulkekse u. a. zu.

 

Faschingskrapfen 

Ausgelassen sein

Schminke tragen

Confetti werfen

Hexentanz 

Indianerkostüm 

Narren

Grimassen schneiden

 

Unter dem Motto „Jeder kann trommeln“ besuchten die Schülerinnen und Schüler beider vierten Klassen ein Konzert im Cristallo- Theater in Bozen. Ganz ohne Instrumente, nur mit Hilfe des eigenen Körpers, konnten alle durch Klatschen und Stampfen tolle Rhythmen ausprobieren. Die Kinder begegneten auch den unterschiedlichsten Schlaginstrumenten und Rhythmen ferner Länder und fremder Kulturen und hörten Interessantes und Informatives von der großen Welt des Schlagzeugs. Die Veranstaltung war beeindruckend und begeisterte alle.

 

Im Wahlfach FIT IM KOCHEN wurden im heurigen Schuljahr die Lieblingsgerichte der Kinder zubereitet. Die SchülerInnen des zweiten Blocks kochten Obstsalat mit Eis, Joghurtbecher- Muffins, Schokofondue u.a. Alle waren begeistert und arbeiteten mit großem Einsatz.