Die zur Verfügung stehende Arbeitszeit beim Krippenbau verging wie im Flug. Der Präsident des Krippenvereines Barbian Karl Gafriller zeigte uns viele  Arbeitstechniken und Arbeitsschritte, die wir genauestens versuchten umzusetzen. Voller Stolz konnten wir zum Schluss unsere gelungenen Werke betrachten. Am letzten Arbeitsnachmittag überreichte jeder von uns unserem Lehrmeister Karl Gafriller einen Brief des Dankes, welchen er überrascht und freudig entgegennahm.

Bevor wir unsere Krippen endlich nach Hause nehmen konnten, bekamen diese am 4. Adventsonntag in der Kirche noch den Segen unseres Dekans Georg Johann Martin und Karl überreichte uns eine Teilnahmebestätigung vom Krippenverein Barbian.

Auf diesem Wege nochmals ein großes Dankeschön dem Krippenbaukursleiter Karl Gafriller.