In Zusammenarbeit mit der öffentlichen Bibliothek Kollmann fand das Projekt „Lesewoche-Leseförderung“ statt. An verschiedenen Aktionstagen kam die Lese-Pädagogin Katrin Klein in die Bibliothek. Sie las uns aus Büchern vor und wir durften uns kreativ damit befassen. Im Laufe der Woche las uns Herr Dietmar Seyr aus verschiedenen Büchern vor.

Weiters fand ein Aktionstag auf dem Sportplatz statt, wo wir mit den Clowns Titti und Tres Luftballons zu Figuren formten, Lesezeichen und Stofftaschen gestalteten. Die Autorinnen Renate Rauter und Daniela Kirchler lasen uns aus ihrem Buch Punkto & Punktino vor, wir lernten dabei, wie es dabei zu den Umlauten kam.

Für die bisherigen Aktionen möchten wir uns herzlich bei der Bibliothek und beim Bildungsausschuss bedanken.