Am Freitag war es wieder mal soweit – unser Müllsammeltag fand bei strahlendem Wetter statt. Gemeinsam mit den Kindergartenkindern und einigen Papis starteten wir los - ausgerüstet mit Schubkarren, Handschuhen, Rechen und Müllbeutel. Fleißig und mit großem Eifer wanderten unsere Augen über jeden kleinsten Fleck, fast kein Müll blieb unbemerkt. Am Ende kam ein beachtlicher Berg zusammen, den sogar unser Herr Bürgermeister bestaunte. Zur Stärkung gab es nach getaner Arbeit eine gemeinsame Jause. Ein herzliches Dankeschön unserer Köchin Helene, den Elternvertreterinnen, Martha und den Papis.

Unser Dorf – sauber herausgeputzt – liegt uns besonders am Herzen.