Im heurigen Schuljahr führte uns das diesjährige Baumfest auf die Barbianer Alm. Nach der Anreise mit dem Bus zum Huber Kreuz wanderten wir gemeinsam mit den Kindern der Grundschule Barbian zu einer Lichtung beim Penleger. Die Förster begrüßten uns und klärten uns an verschiedenen Stationen über die Wichtigkeit des Wassers auf. Wir Schülerinnen und Schüler unsererseits gaben verschiedene Lieder und Gedichte zum Besten. Schließlich pflanzten wir einen kleinen Mischwald, bestehend aus Lärchen, Zirben, Vogelbeeren, Birken und Fichten. Unseren Einsatz wurde mit einer schmackhaften Jause belohnt. Mit der Genugtuung etwas Gutes für die Umwelt getan zu haben, kehrten wir wieder in unser Dorf zurück.