In der Zeit vom 14.01. bis 01.02.19 fand an der Grundschule Feldthurns ein Trommelworkshop mit dem Musiker Max Castlunger statt.

Eine Schulwoche lang stand jeden Tag eine Stunde TROMMELN auf dem Stundenplan. Der Referent schaffte es in dieser kurzen Zeit, nahezu alle Schülerinnen und Schüler für das Musizieren mit Trommeln und Schlaginstrumenten zu begeistern. Das Einüben verschiedener Rhythmen stellte die Kinder vor die unterschiedlichsten Herausforderungen. Ohne Konzentration, Ausdauer, Aufmerksamkeit und gegenseitigen Respekt ging nämlich gar nichts. Aber auch Kreativität und Improvisation waren durchwegs gefordert und erwünscht.

Voller Stolz konnten die Kinder am Ende einer jeden der drei Projektwochen das Gelernte im Rahmen der Generalprobe und einer anschließenden Aufführung dem Publikum präsentieren. Der Applaus, den die einzelnen „Bands“ für ihre Darbietungen erhielten, zauberte ein Strahlen auf die Gesichter der kleinen Musiker.

Ein herzliches Dankeschön für die Finanzierung dieses Projektes geht an den Grundschulsprengel Klausen 2.