Am Freitag 07. April gab es in der Grundschule von Feldthurns eine kleine Vernissage. Die Schüler der 4. Klassen präsentierten mit Stolz die Bilder, die sie im Rahmen eines Kunstprojektes mit der Künstlerin Claudia Tilk gemalt hatten. Dabei sind zwei große Gemeinschaftsbilder für den Eingangsbereich der Schule entstanden: ein Mandala und eine Fotowand mit lebensgroßen Kindern. Den Kindern hat es großen Spaß gemacht mit einer Künstlerin zu arbeiten und so in die Welt der Kunst einzutauchen. Dabei konnten sie erfahren, wie ein Kunstwerk entsteht und welchen Zweck die Kunst erfüllt und welches Ziel sie verfolgt.

Der Eingangsbereich unserer Schule ist nun um Einiges freundlicher und einladender geworden.