Am 25. Jänner 2017 besuchten zwei Musikschullehrer mit dem MUSIGKISCHTL die dritten Klassen. Dabei stellten sie uns gar einige Instrumente aus dem Alpenraum vor und die Schüler und Schülerinnen staunten nicht schlecht über das musikalische Können der beiden. Außerdem durften sich die Kinder im Tanzen des „Boarischen“ üben und auch noch einen weiteren Tanz mit Liedbegleitung lernen. Am Ende wollten sie die Musiker gar nicht gehen lassen, so begeistert waren sie von dieser Stunde.