Am Donnerstag, 11. November fand unsere Martinsfeier statt. Wir freuten uns alle sehr darauf! In den Wochen davor wurden fleißig Laternen gebastelt, Lieder eingeübt und weitere Vorbereitungen getroffen.

Dann endlich war es soweit! Um 17.00 Uhr startete der Laternenumzug. Wir zogen mit unseren Lichtern durch die Straßen Barbians und sangen fröhlich Martinslieder.

Auf dem Schulhof gab die dritte Klasse das Lied „Lichterkinder“ zum Besten, die zweite und vierte Klasse trug ein Gedicht vor und die fünfte Klasse führte ein Martinsspiel auf.

Abschließend sangen alle Schülerinnen und Schüler mit lauter Stimme:

„Sankt Martin, unser heiliger Mann,

wir zünden dir ein Lichtlein an

und denken immerzu daran,

dass teilen glücklich machen kann.“

(M. Cocopelli)