In den Monaten Oktober/ November hatten  acht Schüler und Schülerinnen der 4. und 5. Klasse im Wahlfach „Krippenbau“ die Möglichkeit, unter der fachkundigen Anleitung von Herrn Karl Gafriller, Präsident der Krippenfreunde Barbian, ihre eigene Krippe zu bauen. Mit großer Einsatzbereitschaft gingen alle Beteiligten an die Arbeit. Das Bearbeiten der einzelnen Holzteile mit den verschiedensten Werkzeugen war oft nicht einfach. Viel Geschicklichkeit und Vorstellungsvermögen mussten die Kinder für das Zusammenfügen der einzelnen Materialien aufbringen. Eine Herausforderung war auch die sogenannte Außengestaltung. Die Zeit verging im Nu, sodass Herr Gafriller, die Kinder und ihre Eltern auch außerhalb der Schulzeit den Krippen den notwendigen Feinschliff verpassen mussten.

Schlussendlich konnten die Jungen und Mädchen bei der Seniorenfeier im Dezember stolz ihre Krippen präsentieren. Dort wurden die Krippen von Pfarrer Konrad Morandell gesegnet.