Heuer übernahmen die Kinder der 3. Klasse eine Lesepatenschaft für die Kindergartenkinder, die im Herbst in die Schule kommen. Die Patinnen und Paten ließen es sich nicht nehmen ihr Patenkind  zu beschenken. So bereitete jedes  Kind eine schöne Geschichte vor. Sehr fleißig übten die Kinder das Vorlesen von Bilderbüchern. Sie begnügten sich nicht mit gutem Vorlesen, sondern übten mit ihren Mitschülerinnen, wie Bilder betrachtet und gedeutet werden, welche Geschichte die Bilder erzählen und welche Fragen auftauchen könnten.

Voller Freude war es dann am 30. November soweit. Zum Anlass passend trafen wir uns in der Bibliothek, wo Marta eine kleine Einführung gab.

Viel zu schnell verging die Stunde. Gemeinsam mit dem Patenkind wurde noch eine Zeichnung zum vorgestellten Buch angefertigt.

Alle freuen sich bereits auf den nächsten Vorlesetermin im Frühjahr.