Sommerschule - Spielend lernen 2017

Auch dieses Jahr hat der Grundschulsprengel Klausen II in Zusammenarbeit mit der Bezirksgemeinschaft Eisacktal und den Gemeinden Waidbruck, Barbian und Lajen wiederum die „Sommerschule“ angeboten.

Dabei handelte es sich um ein dreiwöchiges Angebot für Grundschülerinnen und Grundschüler von 6 bis 11 Jahren aus den Ortschaften Waidbruck, Kollmann, Barbian und Lajen Ried. Die Sommerschule startete am 03. Juli und dauert bis 21. Juli 2017. An fünf Tagen pro Woche kamen die Kinder jeweils von 09.00 bis 16.30 Uhr an die Grundschule Waidbruck, wo spielerisches Lernen, ein gemeinsames Mittagessen, kreative Freizeitangebote und gemeinsame Spiele auf dem Programm standen. Auch Ausflüge wurden geplant. Der großzügige Schulhof diente der Sommerschule als Freiluftareal für vielfältige Sport- und Spielmöglichkeiten.

Nähere Informationen zur Sommerschule 2017 erteilt die Grundschuldirektion Klausen II (Tel: 0472 847319, Fax: 0472 847051, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ).